yescomindonesia.com

Seit über 5 Jahre ebook-land - Die Bücher- & Magazine-Börse
Aktuelle Zeit: Mo 16. Jul 2018, 09:06

DARKLIGHT     WAREZ-HEAVEN     SHAREHITZ     NYDUS     BYTE.TO     3DDL.TV     LINKR.TOP     3DL.TV     WAREZ-WORLD     BESTOFLINKS 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

Topliste

Warez DDL-Search - Moviez, MP3z, Appz, Gamez, XXX SuchmaschineTopliste

*


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Bedanken
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 15. Mai 2018, 07:38 
Online
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Okt 2015, 09:12
Beiträge: 861
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 207
Danke bekommen:
1577 mal in 644 Posts
Bezahlsender geknackt: Polizei geht gegen Pay-TV-Piraten & Kunden vor


Mit manipulierten Receivern soll er es hunderten Kunden ermöglicht haben, die Verschlüsselung von kostenpflichtigen Fernsehsendern aus­zuhebeln. Deshalb geht die Polizei jetzt gegen einen 27-Jährigen aus Bayern vor und durchsucht mit 50 Beamten neben Privatwohnungen auch Gewerbebetriebe.

TV-Pirat macht Sky & Co zu seinem Geschäft

Dass es verschiedene Möglichkeiten gibt, die Bezahlschranken von Pay-TV-Sendern zu umgehen, ist schon länger bekannt. Jetzt sorgt in Bayern ein Fall für Aufregung, bei dem ein Mann das Entschlüsseln von Sky & Co zu einem Geschäftsmodell gemacht haben soll. Wie Der Standard berichtet, hat die Polizei in Bayern einen 27-Jährigen vernommen, weil dieser manipulierte Receiver für den Empfang von deutschen Pay-TV-Sendern vertrieben haben soll.

Demnach hat die Polizei bereits Anfang Mai in einer groß angelegten Aktion mit 50 Beamten unter Führung der Zentralstelle Cybercrime Bayern (ZCB) und der Kripo Rosenheim drei Privatwohnungen und 13 Gewerbebetriebe in Oberbayern, Schwaben und Baden-Württemberg durchsucht. Aktuell sollen 500 Kunden des TV-Piraten ermittelt sein, nun prüfe man, ob noch gegen weitere Beteiligte sowie Kunden Ermittlungen eingeleitet werden - vor allem auch deshalb, weil eben Gewerbetreibende die illegalen Dienste in Anspruch genommen hatten.

Darüber hinaus ist man aktuell noch damit beschäftigt das umfassende Beweismaterial zu sichten, das bei den Durchsuchungen beschlagnahmt worden war. So wurden laut Polizeiangaben unter anderem 135 Receiver und 40 Mobiltelefone beschlagnahmt. Die bisherigen Erkenntnisse lassen auf einen Schaden für die Pay-TV-Anbieter von rund 250.000 Euro schließen, so die Ermittler.

Card-Sharing-Server

Seinen Ursprung nimmt die im aktuellen Fall genutzte Methode zur illegalen Freischaltung von Pay-TV-Sendern laut Polizei auf sogenannten Card-Sharing-Servern, bei denen Zugangsdaten zu Bezahlsendern über Server Dritter zur Verfügung gestellt werden - nach bisherigem Erkenntnisstand stehen diese Server sowohl in Deutschland als auch im europäischen Ausland. Der beschuldigte 27-Jährige befindet sich aktuell wieder auf freiem Fuß.
Quelle


Nach oben
 Profil  
Bedanken 
folgende User möchten sich bei delle59 bedanken::
TheAscher
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

DARKLIGHT     WAREZ-HEAVEN     SHAREHITZ     NYDUS     BYTE.TO     3DDL.TV     LINKR.TOP     3DL.TV     WAREZ-WORLD     BESTOFLINKS 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de